Unser Dorf im Wald – Woche 1 vom 20.07. bis 24.07.2020 – Rückblick
Natur und Wald erleben, Entschleunigung, Outdoor-Aktivitäten, Kreativworkshops, Geländespiele, Feuermachen und vieles mehr!

Die erste der drei Wochen ist wie im Flug vergangen und es zeigte sich, dass die Kinder sehr gerne in „unserem Dorf“ sind und ihre Ferien in vollen Zügen genießen.

Neben den vielfältigen Angeboten und Aktionen besucht uns auch Förster und Waldpädagoge Rüdiger Sinn und sein Team wöchentlich an einem Tag mit der Erlebnisschule Wild und Wald sowie Workshops und Spielen zum Thema Wald, Natur und Umwelt. In der ersten Woche konnte an diesem Tag jedes Kind seinen eigenen, selbstgebauten Fledermauskasten mit nach Hause nehmen. Papierschöpfen, Malen mit selbst hergestellten Naturfarben, Schnitzen, Feuermachen ohne Feuerzeug und Streichholz, viele Spiele und Bewegungsangebote wie Leitergolf, Ninja-Slackline, Cornhole, Versteckspielen und Erkundung des Waldes und der Umgebung standen ebenfalls auf dem Programm der ersten Woche. Besonderen Spaß bereitete allen die Dorf-Olympiade, bei der verschiedene Disziplinen durchlaufen werden mussten und von allen erfolgreich gemeistert wurden.

Wir freuen uns auf die weiteren erlebnisreichen Tage in unserem Dorf im Wald.